Artistes sans Frontières - Ereignisse in 2019-4

Ein vielfältiges und engagiertes Team

Wir kehren zu unserem Gründungsprinzip zurück: Wir wollen unseren Mitgliedskünstlern die Möglichkeit bieten, ihre Werke so gut zu präsentieren, wie Kunstwerke das verdienen. Das heißt, Websites und jetzt hochmoderne mobile Apps, erstellt von Profis und angepasst an die Arbeit jedes Künstlers.

Für diesen Zweck machte unsere langjährige Webmasterin Helga Petrovic eine "Full Stack Developer" Ausbildung und sie brachte Schulungskollegen zur Unterstützung mit. Saloum Sylla war während eines Praktikums an der Erstellung des Servers des Vereins beteiligt und arbeitet weiterhin an den individuellen Webseiten der Künstler. Zoubeir Marouf trat dem Team im September für ein Praktikum bei.

Siehe Details zur Transition weiter unten

Der Boden versinkt unter uns

Leider ist dies kein poetischer Ausdruck, sondern eine sachliche Beschreibung.
m Juni wirkte der Büroboden stellenweise flexibler. Dieser Effekt verschlechterte sich und wurde besorgniserregend. In Paris, nicht weit von den Katakomben entfernt, ist es immer möglich, dass sich ein Sinkloch zu einem alten Steinbruch öffnet. Die Nachbarn hatten lustige Geschichten zu erzählen, wie den Fall in den 50er Jahren, als der ehemalige Hausmeister in ein Sinkloch gefallen war, das über Nacht im Hof ​​aufgetaucht war. Die Feuerwehrleute hatte ihn schliesslich ziemlich zerschürft aber sonst unversehrt herausgezogen. Oder die Baustelle in einer Erdgeschoss Wohnung gegenüber, die vor zwei Jahren klaffende Löcher im Boden enthüllte.

Erkundungsgrabungen unter dem Boden haben das Rätsel geklärt: Ein riesiges Wasserleck 20 m weiter unter dem Hof überschwemmte das Atelier von unten. Wir müssen den Boden bis zum Fundament hinunter austauschen. Und um den Boden auszutauschen, muss alles entfernt werden, was sich im Raum befindet.

Während der Arbeiten empfängt der Verein keine Besucher in unseren Räumen und hat keine festen Termine. Nach Vereinbarung treffen wir uns an anderer Stelle.

Die Webseite des Vereins verändert sich

Unser Team von Javascript-Entwicklern hat begonnen, die Websites der Vereinigung auf neue Technologien zu umzustellen.
Die Änderung umfasst mehrere Schritte:
  • Die Seite, auf der Sie sich befinden, ist reaktiv, sie passt sich an die Größe Ihres Bildschirms an, vom Mobiltelefon bis zum sehr großen Bildschirm.
  • Diese Phase fertigzustellen wird einige Zeit in Anspruch nehmen - wir haben im Laufe der Jahre über zehntausend Dateien erstellt. Die Seiten der Künstler werden zuerst in einer alten Version wieder angezeigt. Neue Versionen werden vor Jahresende Seite für Seite angezeigt. Im News-Kapitel werden die Ereignisse der Vorjahre bis zu unserem Debüt im Jahr 2001 in umgekehrter Reihenfolge aufgeführt.
  • Das Back-End, die unsichtbare Struktur der Website, ist technisch komplizierter, erfordert jedoch weniger Zeit. Die Details für die Technikfreaks:
      Migration des Servers VPS auf zwei schnellere VPS, Migration von Apache zu Nginx, Konfiguration und Sicherung der Server.
      Installation einer Datenbank (MongoDB) auf einem VPS und Sicherung von Zugriff und Daten.
      Sensible Daten, die Sie uns über ein Formular auf unseren Websites anvertrauen, wie z. B. Ihre persönlichen Daten, werden verschlüsselt.
      Erstellung der Node-Express-Server, die die Seiten der Website liefern.
      Sites in https: In der Adressleiste wird eine kleines Schloss angezeigt, da die Verbindung zwischen Ihrem Computer und unserem Server verschlüsselt ist.
      Dies schützt Sie, wenn Sie sich die Site in einem öffentlichen WLAN-Netzwerk ansehen: Ein anderer Benutzer desselben WLAN-Netzwerks kann weder Ihre Aktivität überwachen noch schädlichen Code in die Verbindung einfügen.
      Google verleiht aus diesem Grund https-Websites ein höheres Ranking.
  • Das Front-End, die Seiten, die Sie auf dem Bildschirm sehen, enthalten dynamische Elemente.
  • Dazu müssen die alten Seiten in eine neue Codesprache umschreiben: Wir müssen sie Seite für Seite, Link für Link übertragen.

    Die vorherige Version und die neue Version sind nicht kompatibel. Wir haben uns dafür entschieden, die neue Website schrittweise zu erstellen, sodass Sie den Fortschritt nahezu in Echtzeit verfolgen können. Wir entschuldigen uns für kleine Fehler in dieser Zeit. Nennen wir es künstlerische Freiheit.

Artistes sans Frontières - Paris - 01 40 44 77 41